AH Logo Dacia Service Hilden Renault Service Hilden Hyundai Service Hilden Hyundai Hilden Ford Hilden Ford Solingen Volvo Hilden
Schnellsuche

Aktuelles

Die Renault Group und Atos unterstützen Unternehmen auf ihrem Weg zur Industrie 4.0

Mit ID@scale (Industrial Data @ Scale) starten die Renault Group und der weltweit tätige Spezialist für digitale Transformation Atos einen neuen Service, um Fertigungsunternehmen auf ihrem Weg zur Industrie 4.0 zu unterstützen. ID@scale ermöglicht es Firmen aus dem produzierenden Gewerbe, Daten von Industrieanlagen in großem Umfang zu sammeln und zu strukturieren. Das Ziel dabei ist, die komplette Wertschöpfungskette zu optimieren, die Produktqualität zu steigern und energieeffizienter zu fertigen. ID@scale ist eine Entwicklung der Renault Group und bereits an den Produktionsstandorten des Konzerns im Einsatz. Jetzt wird das System vom digitalen Branchenführer Atos industrialisiert, in einzelne Module strukturiert und vermarktet.

Renault.de:
» Die Renault Group und Atos unterstützen Unternehmen auf ihrem Weg zur Industrie 4.0

Renault und Alpine mit Klassikern und Neuheiten beim Goodwood Festival of Speed

Großer Auftritt für Renault und Alpine beim Goodwood Festival of Speed: Bei der diesjährigen Auflage des Motorsport-Events vom 23. bis 26. Juni sind beide Marken mit einer Reihe von Neuheiten, Concept Cars und historischen Wettbewerbsfahrzeugen präsent.

Renault.de:
» Renault und Alpine mit Klassikern und Neuheiten beim Goodwood Festival of Speed

Renault „Software Republique“ stellt erste erfolgreiche Projekte vor

Neue Lösungen für Cybersicherheit, Tools zur Modellierung des Fahrzeugflusses und ein Projekt für neue intelligente Ladelösungen: „Software République“, ein von der Renault Group mitgegründetes Innovationsökosystem für nachhaltige, sichere und intelligente Mobilität, hat auf der Technologiekonferenz VivaTech eine erfolgreiche Bilanz seines ersten Jahres gezogen.

Renault.de:
» Renault „Software Republique“ stellt erste erfolgreiche Projekte vor

Renault auf der VivaTech: das Automobil als Ort für einzigartige Klangerlebnisse

Renault präsentiert auf der Technologiekonferenz VivaTech in Paris das neue Soundkonzept für seine künftigen Elektrofahrzeuge. Die Philosophie dahinter lautet „Less is more“: mit so wenig Komponenten wie möglich für maximale Klangqualität im Innenraum sorgen. Ein Beispiel dafür ist das neue Concept Car Scenic Vision, das mit weniger Lautsprechern auskommt, die jedoch dank intelligenter Anordnung eindrucksvolle Klangwelten erzeugen. Unterstützt wird Renault bei der Entwicklung künftiger Soundwelten von dem französischen Komponisten, Musiker und Soundingenieur Jean-Michel-Jarre.

Renault.de:
» Renault auf der VivaTech: das Automobil als Ort für einzigartige Klangerlebnisse

Renault Group zeigt Innovationen auf der VivaTech 2022 in Paris

Neue Technologien für Ladelösungen und Datendienste, fruchtbare Partnerschaften und das Konzeptfahrzeug Scénic Vision: Die Renault Group ist mit zahlreichen Neuheiten auf der VivaTech 2022 vertreten. Die Technologiekonferenz findet von Mittwoch, 15. Juni, bis Samstag, 18. Juni, im Parc des expositions de la Porte de Versailles in Paris statt. Den 233 Quadratmeter großen Stand der Renault Group mit den Marken Renault und Mobilize sowie den Partnern der Software République finden Besucher im Pavillon 1.

Renault.de:
» Renault Group zeigt Innovationen auf der VivaTech 2022 in Paris

Renault bietet Kunden Zugriff auf Amazon Music im Fahrzeug

Renault Kunden, die gleichzeitig Kunden von Amazon Prime sind, haben künftig über das Onboard-Multimediasystem openR Link kostenlos und werbefrei Zugriff auf zwei Millionen Songs des Streaming-Dienstes Amazon Music. Hierzu lässt sich die Amazon Music App erstmals über die My Renault App herunterladen.

Renault.de:
» Renault bietet Kunden Zugriff auf Amazon Music im Fahrzeug

Hajar Kayali wird neue Direktorin Kommunikation bei der Renault Deutschland AG

Ab dem 1. Juni 2022 übernimmt Hajar Kayali die Direktion Kommunikation der Renault Deutschland AG. Zuletzt verantwortete sie beim Allianzpartner Nissan die Unternehmens- und Mitarbeiter-Kommunikation. Kayali berichtet direkt an Markus Siebrecht, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG.

Renault.de:
» Hajar Kayali wird neue Direktorin Kommunikation bei der Renault Deutschland AG